banner
#   #

B256/L339/L38 Waldbröl-Boxberg Umbau zum KVP

Im Auftrag des Landesbetrieb Straßen NRW als Hauptauftraggeber wird in Waldbröl der Knotenpunkt auf dem Boxberg umgebaut. Es entsteht ein Kreisverkehrsplatz auf einem Brückenbauwerk.

Zudem werden neue Gas- und Wasser und Kanalleitungen verlegt.

Die Bauarbeiten werden im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft mit den Partnern Heinrich Weber Straßen- und Tiefbau GmbH & Co. KG und Fritz Meyer GmbH ausgeführt.

Einige Eckdaten zur Baumaßnahme:

  • Auftraggeber: Straßen NRW, AggerEnergie, Energie und Wasser Waldbröl GmbH, Stadtwerke Waldbröl GmbH
  • Bauzeit: Ende 2014 - Ende 2016
  • Auftragsvolumen: ca. 5,0 Mio. €

 

Presseartikel:

"Ein Bypass für den Boxbergkreisel" - veröffentlicht am 14.03.2015 in der Kölnischen Rundschau

"Entspannt durch die Großbaustelle" - veröffentlicht am 05.05.2015 in der Kölnischen Rundschau